Soft Opening – das MGH öffnet schrittweise!

Das Café ist zurzeit von 11:30 bis 17:00 Uhr für eine begrenzte Besucheranzahl geöffnet. Es gibt ein Mittagessen (hier finden Sie den Speiseplan) und Kaffee und Kuchen, wie gewohnt selbstgebacken. Außerhalb dieser Zeiten ist das MGH noch für den Publikumsverkehr geschlossen.
Auch ein Teil der  Angebote startet unter Corona-angepassten Bedingungen wieder (weitere Infos hier klicken). Bitte erkundigen Sie sich bei Ihrem Kursleiter, ob oder wann und unter welchen Bedingungen das Angebot wieder stattfinden wird.
Das Tragen eines Mund-Nasen-Schutzes und das Einhalten der geltenden Hygieneregeln und des Mindestabstandes ist für alle Besucher verpflichtend.

Alle Mitarbeitenden des MGH sind wie immer auch telefonisch für Sie erreichbar. Für weitere Fragen stehen wir Ihnen gern zur Verfügung.

Ihr MGH-Team

Corona-Warn-App des Robert-Koch-Institutes

Sie benötigen Hilfe bei der Installation? Kommen Sie vorbei. Wir helfen Ihnen.

Wir wollen unser Café verschönern!

Dafür suchen wir antike Küchenschränke, Dielenschränke, Buffets etc. Falls Ihr Keller oder Dachboden einige Schätze beherbergt, würden wir diesen gern ein neues Zuhause geben.

 Bitte rufen Sie uns an unter Tel. 06132 898040. Natürlich holen wir die Schmuckstücke direkt bei Ihnen ab.

 

 

Wandertipps der MGH-Gruppe Wandern-Radeln

Lesen Sie hier mehr

Unterwasserwelt: Mobile und Ausmalbilder

Hier geht es zur Unterwasserwelt

Utensilo für alles, was man schnell mal vergisst

- nicht nur die Maske in Coronazeiten

Bastelbogen auf festes Papier oder Karton drucken und ausschneiden. Falten und zusammenkleben. Ein Loch ausschneiden oder ausstanzen und das fertige Utensilo in die Nähe der Haustür hängen. Tipp: Nimm den Bastelbogen als Schablone und bastel ganz viele Aufbewahrungen aus schön gemusterten Papieren und kleinen Dekoteilen!

Hier geht es zur Bastelanleitung

"ICH BIN DABEI" - Vorlesestunde in der Mediathek

Die Vorleserinnen der Ehrenamtsinitiative „Ich bin dabei“ bieten mit der Mediathek Ingelheim ihre Vorlesestunde jetzt online auf der Facebook Seite und auf dem Youtube Kanal der Mediathek an.

Weitere Infos finden Sie hier!

Igelkanon

Dieser Kanon wurde von Sylva Bouchard-Beier mit einer kleinen Gesangsschülerin per Videokonferenz erdacht und von drei Mädchen separat eingeübt und im Tonstudio von einem Ingelheimer Gitarristen zusammenschneiden lassen. Die drei Mädchen haben sich nie gesehen.

Hier geht es zum Kanon

Eritrea - eine außerordentliche Erfahrung

Ein Abenteuer für die gute Sache - Online-Ausstellung von Lothar Röper

Im Rahmen des SES - Senior Experten Service - war Lothar Röper, 4 Monate in einem Berufsausbildungsprojekt für Jugendliche im Alter von 16 bis 21 Jahren in Dekemhare, einer Stadt in der Nähe der Hauptstadt Asmara, in Eritrea im Einsatz. Neben seiner Projekttätigkeit konnte er in beeindruckender Weise die Menschen, die vielfältige Kultur, die differenzierte Religion sowie Fauna und Flora des Landes kennenlernen. In einer Online-Präsentation hat Röper, Mitglied der Fotogruppe des Mehrgenerationenhauses, seine in dieser Zeit entstanden Fotos vom „Land am Roten Meer am Horn von Afrika“ zu einer eigenen Ausstellung zusammengestellt.

Hier geht es zur Ausstellung.

 

 

Seniorenbüro ab sofort im MGH

Das Seniorenbüro der Stadt Ingelheim ist Ende Mai umgezogen und befindet sich nun im Mehrgenerationenhaus. Grund des Umzugs ist die neue Ämterverteilung in der Stadtverwaltung. Das Seniorenbüro gehört jetzt zum Amt für Demografie, Ehrenamt und Kultur und ergänzt mit seinen bestehenden Aufgaben die vielfältigen Angebote im MGH. Aufgrund der Kontaktbeschränkungen können vorerst noch keine persönlichen Gespräche im MGH erfolgen.
Kontakt: Christine Jacobi-Becker, Tel. 89804-19, E-Mail: christine.jacobi-becker@ingelheim.de

Künftig werden die Seniorenfreizeitangebote und die Herausgabe des Seniorenveranstaltungskalenders vom MGH aus organisiert. Interessierte werden informiert, wenn wieder Tages- und Theaterfahrten stattfinden. 
Kontakt: Michèle Martin, Tel. 89804–27, E-Mail: michele.martin@ingelheim.de

 

 

Neu! ab sofort! Herzens-Yoga

Onlinekurs mit Nataliya Missenberger

Hier klicken für weitere Infos.

Kreativ mit Daniela (2): Clematis malen

Wir malen ein Aquarell einer Clematis: Vorzeichnung, Aquarell anlegen, Ausarbeitung des Aquarells

Hier geht es zum Video

Kunst in Corona-Zeiten - eine online-Ausstellung

Sie nutzen die unfreiwillig freie Zeit, um endlich mal wieder zu malen oder haben Kinder, die ein Bild nach dem anderen produzieren? Sie haben wunderschöne Fotos vom Frühlingserwachen oder inspirierende Masken-Selfies gemacht? Auf der Homepage des Mehrgenerationenhauses wird eine Plattform geschaffen, um diese Bilder zu veröffentlichen. Jeder Künstler ist willkommen, egal ob jung oder alt, Profi oder Hobbykünstler. Schicken Sie uns ihre Fotos von aus Naturmaterialien gelegten Mandalas, Frühlingsblumen in Acryl, bemalten Steinen oder gezeichneten Eindrücken von der Welt in Coronazeiten. Ihrer Kreativität sind keine Grenzen gesetzt. Die Ausstellung wird wechselnd bestückt. Gerne können auch kleine Texte dazu geschrieben werden. Weitere Informationen über Mail an info-mgh(at)ingelheim.de oder telefonisch bei Jutta Hübner unter 06132 8980412.

Hier geht es zur Ausstellung

Schöne Anregungen und Tipps in unserem digitalen Schaukasten!- Jede Woche neu!

Hier geht es zum digitalen Schaukasten

Mehrweg-Mund-Nasen-Masken

Aufgrund der hohen Nachfrage nach genähten Mund-Nasen-Masken, haben wir zur Zeit einen Versorgungsengpass und können die kostenlose Maskenabgabe nicht immer sicherstellen.

Auf unserem wöchentlichen Markttag gibt es immer Handgenähtes zu kaufen. Die Damen nähen auch Mund-Nasen-Masken. Diese können Sie jetzt am MGH Eingang Montag bis Freitag von 9 bis ca. 16:30 Uhr käuflich erwerben, solange der Vorrat reicht.

Wenn Sie sich selbst eine Maske nähen möchten, finden Sie hier eine Nähanleitung.

Maskenpflicht:
Infos zur Maskenpflicht und Befreiungen (Kinder, Menschen mit Behinderungen,...) erhalten Sie hier.

Neu! Schwarzes Brett

Suchen und finden!

Ausmal- und gute Laune-Karten

Zum Ausdrucken oder Ausmalen am PC und Weitergeben mit einem lieben Gruß an Nachbarn und Freunde!
Hier geht es zu den Karten.

Öffentlicher Bücherschrank auf der Terasse

Falls Sie also noch etwas zum Schmökern brauchen, können Sie in der Zeit von 9 bis ca. 16.30 Uhr gerne unter Beachtung der vorgegebenen Hygienemaßnahmen vorbeischauen.