Wir gestalten eine neue Homepage. Daher wird diese Seite nicht mehr regelmäßig aktualisiert.

Tai Chi Chuan – die Pekingform

Diese traditionelle chinesische Bewegungskunst existiert in vielen verschiedenen Fassungen und Stilen. Die 24 Teile des langsamen Yang-Stils, genannt die 'Pekingform', bilden eine auf der ganzen Welt verbreitete und überall gelehrte Standardform. Tai Chi spricht Körper, Geist und Seele an. In 12 Übungsstunden lernen Sie in diesem Kurs die Grundlagen für eine Bewegungsform, die Sie zu Hause ohne Geräte oder Matten weiter durchführen können. Ihr Kursleiter hat in verschiedenen Städten Chinas auf der Straße, in Parks und in Übungszentren der Meister sein seit 30 Jahren gelehrtes Tai Chi überarbeitet, so zuletzt 2019 kurz vor der Covid-Pandemie im 'Wundang Shan', dem historischen Entstehungsgebiet dieser Bewegungsform, wo in uralten Klöstern wieder daoistische Mönche Tai Chi pflegen.
Termin: jeweils Dienstag, 18.15 bis 19.15 Uhr, beginnend am 05. Oktober
Gebühr: 5€/Stunde.
Fragen und Anmeldung an Dr. Jan E. Peters, Tel. 06132 953660, E-Mail janedenpeters@aol.com. 

Selbstverständlich gelten die jeweiligen von der Stadtverwaltung Ingelheim vorgegebenen Corona-Bedingungen.

Ausstellung "Äthiopien - Wunderland am Horn von Afrika"

Virtuelle Ausstellung mit Bildern des Fotografen Jochen Lichtenthäler.

Weitere Infos finden Sie hier.

Monatsbilder September: „Zauberhaftes, Verträumtes“

Der Fotoclub im MGH präsentiert.

Hier geht es zu den Monatsbildern

Yoga im MGH

  • Yoga statt Espresso, für Frühaufsteher, immer Di. 7:45-9:00 Uhr
  • Yoga für bewegliche Gelenke/sanft, immer Mi. 18:30-19:45 Uhr
  • Mit Yoga dein Yin und Yang ins Gleichgewicht bringen/mittelstufe, immer Mi. 20:00-21:15 Uhr
  • Mit Yoga mehr über sich selbst erfahren, immer Fr. 18:15- 19:45 Uhr

Anmeldung bei Nataliya Missenberger,Yoga-Lehrerin, Tel. 01637346060 , www.herzensyoga-nataliya.de

Weitere Informationen finden Sie auf dieser Seite.

Achtsamkeit und Entspannung - Selbsthilfe bei seelischen Belastungen

Gerade in Corona-Zeiten nehmen die psychischen Belastungen zu. Eine neue Selbsthilfegruppe bietet einen Raum für achtsame Entspannung und die Möglichkeit, verschiedene Methoden kennenzulernen, die helfen können im Gleichgewicht und psychisch stabil zu bleiben.

Weiter Infos finder Sie hier.

Qigong – Für ein bewegtes und entspanntes Leben 

Für alle, die schon immer wissen wollten was Qigong ist und sich nicht zu fragen trauten, findet im Mehrgenerationenhaus, Matthias-Grünewald-Str. 15, am Samstag, 11. September von 14 bis ca. 15.30 Uhr eine Einführung statt.

Weiter Infos finden Sie hier.

NEU bei der MiMA: Führungen für Erwachsene ab 60 Jahren!

"Lug und Trug" - Täuschungen und Lügen. Mitmachausstellung in der Alten Markthalle

Weitere Informationen finden Sie hier!

Neue Entspannungskurse

Am 2. September startet ein neuer Entspannungskurs im MGH, an dem sowohl persönlich als auch gleichzeitig online über Zoom teilgenommen werden kann.
Hauptinhalt des Kurses ist das Kennenlernen und Üben von verschieden Techniken, die helfen, Stress abzubauen und somit zu Ruhe und Entspannung zu finden.
Das Angebot findet ab 2.9. – 16.12.2021 an 14 Abenden immer donnerstags von 18.45 Uhr bis 19.30 Uhr im Bewegungsraum (Seiteneingang) des Mehrgenerationenhauses statt und kostet 80,- € pro Kurs. Die Teilnehmer sollen in bequemer Kleidung kommen und eine Decke und Socken mitbringen.

Weitere Informationen und Anmeldungen bei Heike Welz unter Tel. 06130-2071426 oder unter heike.welz.seminare@gmail.com.



Monatsbilder August: „Durchblick“ - Wer soll denn da noch durchblicken?!

Der Fotoclub im MGH präsentiert.

Hier geht es zu den Monatsbildern

Ausstellung Corona-Helden

Ergänzt wird die Dankeschön-Aktion „Corona-Helden gesucht“ im Rahmen des 1. Ingelheimer Ehrenamtstages durch die virtuelle Ausstellung „Corona-Held*innen“. Diese würdigt ehrenamtliche Helfer in Coronazeiten in Wort und Bild, zeigt die Corona-Held*innen der Kinder und Fotos vom 1. Ingelheimer Ehrenamtstag. Die virtuelle Ausstellung des MGH kann unter www.kunstmatrix.com unter Suchbegriff „Corona-Held*innen“ geöffnet und vom 14. Juli bis 31. August im Internet besucht werden.

Den Link zur Ausstellung finden Sie hier.

Corona-Regeln in Rheinland-Pfalz

Das Corona-Schnelltest-Zentrum Ingelheim hat geöffnet! Dank an die ehrenamtlichen Helfer!

Hilfe und Unterstützung "Impftermin und Fahrdienst Corna-Impfung"

Bei der Anmeldung für die Impfung gibt es Unterstützung für über 70-jährige Ingelheimer. Stadt, Vereine und Institutionen bieten auch Fahrdienste ins Impfzentrum an.

Die Stadt Ingelheim bietet ab sofort Unterstützung bei der Anmeldung für die Corona-Impfung an. Gleichzeitig werden kostenlose Fahrdienste durch die Stadt, Vereine und soziale Institutionen angeboten.
Am 7. Januar hat das Impfzentrum in der Konrad-Adenauer Straße 51/5, der früheren Aufnahmeeinrichtung für Asylbegehrende, seinen Betrieb aufgenommen. Alle Informationen im Überblick gibt es im Internet unter www.impftermin.rlp.de. Für einige Menschen ist die Anmeldung für die Impfung nicht einfach. Die Stadt bittet daher alle Bürger, ihre Angehörigen oder Nachbarn dabei zu unterstützen. Menschen, die selbstständig keine Unterstützung finden können, werden gebeten, sich bei der Nachbarschaftshilfe unter der Telefonnummer 06132-89 80 40 im Mehrgenerationenhaus zu melden.

Für Personen mit Migrationshintergrund stehen die Mitarbeiter der Stabsstelle für Vielfalt und Chancengleichheit für Fragen zur Verfügung. Fragen können telefonisch unter 06132-78 23 61 oder per E-Mail an integration@ingelheim.de gestellt werden. Ebenfalls können Gemeindedolmetscher organisiert werden.

Angebote in allen Stadtteilen
Die Stadt informiert darüber, dass für über 70-Jährige sowie Menschen mit Beeinträchtigungen, die nicht selbstständig zu ihrem Impftermin fahren können, ein kostenloser Fahrdienst von ehrenamtlichen Helfern angeboten wird. Diese Fahrdienste finden unter Beachtung der bestehenden Hygienevorschriften statt.

In Heidesheim, Uhlerborn und Heidenfahrt kümmern sich: Ortsvorsteherin Silvia Klengel, Telefon 06132-89 81 801, oder per E-Mail an ortsvorsteher.heidesheim@ingelheim.de; AWO Heidesheim, Telefon 06132-8 98 86 33 oder per E-Mail an info@awo-heidesheim.de. Das Awo-Angebot läuft montags bis freitags.

In Wackernheim kümmern sich: Ortsvorsteher Dieter Berg, Telefon 06132-8 97 78 85 oder per E-Mail an ortsvorsteher.wackernheim@ingelheim.de TSV Wackernheim, Thomas Grosser, Telefon 06132-5 72 39 oder an per E-Mail an tgrosser@t-online.de

In Ober-Ingelheim und Groß-Winternheim kümmern sich: Mütter- und Familienzentrum (MütZe), Telefon 06132-71 44 90 10 oder per E-Mail an Kontakt@muetze-ingelheim.de; Ortsvorsteher Chrstian Lebert per E-Mail an ortsvorsteher.grosswinternheim@ingelheim.de

In Frei-Weinheim, Sporkenheim, Ingelheim-West und Nieder-Ingelheim kümmert sich: Mehrgenerationenhaus (MGH), Telefon 06132-89 80 40 oder per E-Mail an info-mgh@ingelheim.de.

Die Stadtteilkümmerer sind erste Ansprechpartner in allen Stadtteilen und stehen nicht nur Senioren zur Seite. Sie stellen Kontakte her und helfen unterstützend und sind für Sorgen und Nöte in Ingelheim da.
Die einzelnen Kontakte:

  • Stadtteilkümmerer für Frei-Weinheim/Sporkenheim: Marco Rockert, Telefon 06132-80 58 23;
  • Stadtteilkümmerer für Ingelheim-West: Dorothea Priesmeyer, Telefon 0151 56 86 02 43;
  • Stadtteilkümmerer für Nieder-Ingelheim: Ingrid Feser, Telefon 06132-14 33;
  • Stadtteilkümmerer für Ober-Ingelheim: Wolfgang Stwrtetschka, Telefon 0160- 3 76 78 18.

Wenn weitere Unterstützung benötigt wird, können Anfragen jederzeit telefonisch unter 06132-89 80 40 oder per E-Mail an info-mgh@ingelheim.de gerichtet werden.

 

 

Neue Mailadressen des Pflegestützpunktes

Der Pflegestützpunkt ist  jetzt unter diesen Mailadressen erreichbar:

Simone Schirmer: simone.schirmer@pflegestuetzpunkte-rlp.de

Daniela Mies: daniela.mies@pflegestuetzpunkte-rlp.de

 

 

MGH auf Facebook und Instagram

Sie finden uns jetzt auch auf Facebook unter https://www.facebook.com/MGHIngelheim

und

auf Instagram mit dem Benutzernamen: mghingelheim

Corona-Warn-App des Robert-Koch-Institutes

Sie benötigen Hilfe bei der Installation? Kommen Sie vorbei. Wir helfen Ihnen.