"Genieße die kleinen Dinge. Sie machen das Leben großartig"

Datum: 13. Juni
Beginn: 09:30 Uhr
Ende: 17:30 Uhr

Beschreibung: 

Sie machen das Leben großartig" - Wohlfühl- und Wellnesstag im Rahmen der Seniorentage

Das Mehrgenerationenhaus bietet in Kooperation mit dem Pflegestützpunkt Ingelheim einen Wohlfühl- und Wellnesstag im Rahmen der Seniorentage an.

Verwöhnfrühstück
9:30 - 11 Uhr: Café
Starten Sie mit einem reichhaltigen und abwechslungsreichen Frühstück genüsslich in den Tag. Sich mit Freunden treffen, dem Alltag eine Pause gönnen und dabei ins Gespräch kommen.
Kosten:  4,50 €
Anmeldung nicht erforderlich

Handmassage
9 bis 12 Uhr: Beratungszimmer
Sigrid Jassenkoff
Die Hände sind ständig in Bewegung und haben das ganze Leben lang für uns gearbeitet. Mit einer wohltuenden Massage der Hände und Unterarme sagen wir ihnen dafür mal "danke". Die Hände dürfen bei der Massage mal gar nichts tun - nur annehmen. Sie werden durch die Massage beweglicher und geschmeidiger. Über die Handreflexpunkte wirkt sie auf den ganzen Körper, was zu einer angenehmen Entspannung führt.
Kosten:  4,00 €
Anmeldung siehe Kartenvorverkauf

Singen
10.30 bis 11.30 Uhr: Empore
Julia Oschewsky, Musikschule im WBZ
Gemeinsames Singen ohne Angst vor schrägen Tönen macht glücklich und hält sogar gesund. Musikalische Begabung ist kein Muss, hier steht der Spaß im Vordergrund.
Anmeldung nicht erforderlich

Yoga auf dem Stuhl
15 bis 16 Uhr: Multimax oder draußen
Eva Maria Jüngling-Lehr
Die Yoga-auf-dem Stuhl-Stunde ist für Menschen jeden Alters geeignet, die nicht 'auf die Matte' möchten oder können, aber trotzdem sanfte Bewegung und Entspannung suchen, den Atem ins Fließen bringen möchten.
Anmeldung nicht erforderlich

Kinaesthetik - Kurs für Interessierte, pflegende Angehörige und Ehrenamtliche
14 bis 16 Uhr: Empore
Katharina Reinhard, Gesundheits- und Krankenpflegerin
Kinästhetik ist die Lehre von der Wahrnehmung der Bewegung. Mit den Ideen dieses Konzeptes lernen Interessierte, Angehörige und ehrenamtliche Kräfte in der Pflege und Betreuung, wie sie diese für den Alltag nutzen, ihre Beweglichkeit fördern, ihre Gesundheit positiv beeinflussen indem sie beispielsweise rückenschonend eine Kiste tragen oder sie ihre pflegebedürftigen Angehörigen ohne großen Kraftaufwand im Alltag beim Essen, Trinken, bei der Körperpflege, beim Aufstehen vom Boden, aus dem Bett und hinein, in und aus dem Auto unterstützen. Sie setzen sich intensiv mit der eigenen Bewegung und Bewegungsmustern auseinander. Kinästhetik ist seit Jahren in der professionellen Pflege nicht mehr wegzudenken. Aber auch die immer größer werdende Zahl pflegender Angehöriger kann diese Kenntnisse für ihren Alltag nutzen.
Anmeldung nicht erforderlich

Achtsamkeit und Entspannung 
16.30 bis 17.30: Uhr Bewegungsraum
Heike Welz
Eingeladen sind Alle, die sich für Entspannungstechniken interessieren, die auf sanften Bewegungen beruhen und diese einmal ausprobieren möchten. Die Übungen können im Sitzen oder Liegen ausgeführt werden.
Anmeldung nicht erforderlich

Restkarten können ab 06. Mai 2019 beim Seniorenbüro der Stadtverwaltung Ingelheim, Gartenfeldstraße 10 (neues Dienstleistungsgebäude - Eingang Brautmodengeschäft), 1. Stock links, Zimmer 103, Tel. 782-176 erworben werden.