Fotoclub im MGH präsentiert "Monatsbilder"

Die Fotogruppe im Mehrgenerationenhaus Ingelheim (FiM) ist auch in Corona-Zeiten aktiv und diskutiert Mitgliederfotos zu ausgewählten Monatsthemen.
Künftig präsentiert das Mehrgenerationenhaus (MGH) diese Fotos auf seiner Homepage – jeden Monat ein neues Thema.

Januar: „Horizonte“

Das Wort Horizont stammt aus dem Altgriechischen und bedeutet „Grenzlinie“.
Man unterscheidet in der Praxis zwischen dem
Natürlichen oder Landschaftshorizont: Dies ist die Grenzlinie zwischen Himmel und Erde, wie sie von den örtlichen Bedingungen abhängt. (Umgangssprachlich als Horizontlinie bezeichnet.)
Und im symbolischen Sinne, als den Horizont der geistigen Möglichkeiten oder die Erfahrungen. Man kann einen begrenzten Horizont haben oder man kann einen weiten Horizont haben.
In der Fotografie, speziell in der Landschaftsfotografie, ist der Landschaftshorizont ein wichtiges Gestaltungsmittel. Als Trennlinie zwischen Himmel und Erde ist er in der Regel sehr signifikant. Sie bestimmt, in welchem Winkel der Betrachter in das Bild „eintaucht“ und lenkt damit den Blick in die Landschaft.
Der Horizont teilt und gewichtet das Bild. Seine Platzierung ist eine wichtige Aufgabe in der Bildkomposition: Platziert man den Horizont im unteren Drittel des Bildes, kann man den darüber liegenden Himmel mit seinen Strukturen und Farben betonen, interessante Wetterphänomene oder „Himmelsobjekte“ zeigen oder nicht weit entfernte hohe Objekte wie Windräder, Türme oder imposante Bäume in ihrer Gesamtheit abbilden oder einfach nur „unendliche“ Weite suggerieren.
Will man spannende oder ungewöhnliche Vordergründe betonen, legt man den Horizont ins obere Drittel des Bildes.
Für einen symmetrischen Bildaufbau, z.B. bei Spiegelungen in einem Gewässer, legt man den Horizont am besten in die Bildmitte.
In der Regel sollte die Horizontlinie waagrecht sein. Es gibt aber auch Beispiele bei denen eine starke Schieflage des Horizontes ganz spezielle Bildstimmungen erzeugen kann wie z.B. auf hoher See.
Auch ein gezieltes Abweichen von der Drittelregel, nach oben oder nach unten, kann besondere Stimmungen oder Situationen betonen.
Besondere Highlights sind Horizont-Fotos mit Eye-Catchern im Goldenen Schnitt, mit Wegen/Straßen u.a. Linien, die in die „unendliche“ Weite reichen, mit Naturschauspielen (Sonnenuntergänge, Regenbögen, Rauchender Vulkan etc.) oder besonderen Bauwerken am Horizont.
Lassen Sie sich von unseren Bildern überraschen, wie wir dieses interessante Thema fotografisch umgesetzt haben.

Dez 21 / Ekkehard Wulff

Azoren - Horta, Ekkehard Wulff
Azoren - Horta, Ekkehard Wulff
Bingen - Germania Blick, Ekkehard Wulff
Herbst in Rheinhessen, Ekkehard Wulff
Kuba bei Sonnenuntergang, Ekkehard Wulff
Kuba, Ekkehard Wulff
Sachsen, Ekkehard Wulff
Vendersheim, Ekkehard Wulff
Bagan, Jochen Lichtenthäler
Jugenheim, Jochen Lichtenthäler
Lauterecken, Jochen Lichtenthäler
La Gomera, Jochen Lichtenthäler
Madeira, Jochen Lichtenthäler
Namibia, Jochen Lichtenthäler
Trifels, Jochen Lichtenthäler
Ägäis, Kurt Ebling
Ägäis, Kurt Ebling
Bodnants, Kurt Ebling
Wales, Kurt Ebling
Wals - Regen, Kurt Ebling
Wales - Strand, Kurt Ebling
Blick von Fiesole, Kurt Ebling
Ferrandino, Kurt Ebling
Donnersberg, Kurt Ebling
Eremitenpfad, Kurt Ebling
Nahetal, Kurt Ebling
Bei Bacharach, Kurt Ebling
Feldberg, Kurt Ebling
Rheinhessen, Kurt Ebling
Bhutan - Blick auf Himalaya, Lothar Röper
Irland, Lothar Röper
Laacher See, Lothar Röper
Madeira, Lothar Röper
Abendglühen mit Regen, Dr. Ulrich Maier-Harth
Abendliche Energiequellen, Dr. Ulrich Maier-Harth
Abendsonnenleuchten über dem Binger Wald, Dr. Ulrich Maier-Harth
Ätna - Sizilien, Dr. Ulrich Maier-Harth
Aufkommendes Unwetter, Dr. Ulrich Maier-Harth
Aufkommende gewitterwolken, Dr. Ulrich Maier-Harth
Flug zum Horizont, Dr. Ulrich Maier-Harth
Gewitterwolken über dem Soonwald, Dr. Ulrich Maier-Harth
Goldener Schnitt - Raps und Baum, Dr. Ulrich Maier-Harth
Jakobsberg-Pateau, Dr. Ulrich Maier-Harth
Letzter Sonnenunetrgang 2021, Dr. Ulrich Maier-Harth
Regenfront - Rochusberg, Dr. Ulrich Maier-Harth
Sahara-Sand, Dr. Ulrich Maier-Harth
Saharastaub über dem Binger Loch, Dr. Ulrich Maier-Harth
Sonnenuntergang über dem tyrrhenischen Meer, Dr. Ulrich Maier-Harth
Sonnenvorhang, Dr. Ulrich Maier-Harth
Stickel bis zum Horizont, Dr. Ulrich Maier-Harth
Windräder nach Sonnenuntergang, Dr. Ulrich Maier-Harth
Zwillingsräder im Saharastaub, Dr. Ulrich Maier-Harth
Horizonte, Rolf Barnekow
Horizonte, Rolf Barnekow
Horizonte, Rolf Barnekow
Horizonte, Rolf Barnekow
Horizonte, Rolf Barnekow
Antarktis, Romy Köppler
Oman, Romy Köppler
Venedig, Romy Köppler
Patagonien, Romy Köppler
Patagonien, Romy Köppler

Oktober: "Türme"

Türme sind begehbare Bauwerke wie Häuser, Hallen, Mauern oder Burgen. Doch was unterscheidet einen Turm von anderen Gebäuden?
Ein Turm definiert sich über seine Höhe. Die Höhe beträgt ein Mehrfaches des Durchmessers bzw. der Grundlinie. Türme sind weithin erkennbar und werden zu unterschiedlichsten Zwecken errichtet.
Während Türme in früheren Zeiten überwiegend strategischen Zwecken (Wachturm, Fluchtturm) dienten, werden sie heute zur technischen Nutzung (Fernmeldetürme), Frühwarnung (Leuchtturm) und zu Büro- und Wohnzwecken gebaut.
Die Funktion von Türmen ist häufig, einen nutzbaren Ort in exponierter Lage zu schaffen (Aussichtsturm) oder ein Objekt zur besseren Wirksamkeit in eine erhöhte Position zu bringen (Glocken, Antenne, Wasser-Hochbehälter etc.).
Türme als Statussymbole (z.B. Geschlechtertürme in Italien) gab es zu allen Zeiten. Türme werden bis heute als Ausdruck religiösen Glaubens (Kirchtürme, Minarette) errichtet.
In der Enge historischer Städte ist es häufig nicht oder nur schwer möglich, einen Turm in seiner vollen Höhe in einem Bild abzulichten. Hier bietet sich die Verwendung von Weitwinkelobjektiven an. Ein erhöhter Standpunkt ist von Vorteil.
Eine weitere Möglichkeit ist die Kamera zu drehen und den Turm über die Bilddiagonale abzubilden. Hilfreich ist dabei das Einblenden von Hilfslinien, das viele moderne Kameras ermöglichen.
Das Bild sollte genügend Fläche neben dem Objekt aufweisen, um stürzende Linien begradigen zu können. Stürzende Linien können aber auch als Teil der Bildgestaltung betrachtet werden und dem Objekt eine gewollte Dynamik verleihen.
Die aufwändigste Variante ist die Erstellung eines vertikalen Panoramas, wobei der Turm aus mehreren überlappenden Aufnahmen unter Verwendung einer Software zusammengesetzt wird.
In vielen Fällen ist es nicht möglich, einen Turm in voller Höhe zu fotografieren. Dies ist auch nicht immer nötig, denn die oberen Etagen, das Dach oder Details der Fassade sind fotografisch auch interessant, ebenso der Turm in seiner städtebaulichen Umgebung.

Im September 2021
Kurt Ebling


Campanile-Markusturm - Venedig, Ekkehard Wulff
Hochzeitsturm - Mathildenhöhe Darmstadt, , Ekkehard Wulff
Kirchturm im Rechensee , Ekkehard Wulff
Mäuseturm - Bingen, , Ekkehard Wulff
Nibelungenturm - Worms, , Ekkehard Wulff
Abendliches Treiben auf der Karlsbrücke, Wolfgang Hünefeld
Hart im Wind, Wolfgang Hünefeld
Himmelwärts, Wolfgang Hünefeld
Ingelheim, Wolfgang Hünefeld
Hafen Hamburg, Wolfgang Hünefeld
Aussichtsturm - Bräunsdorf Erzgebirge, Wolfgang Hünefeld
Central park, , Dr. Jochen Lichtenthäler
Greetsiel, Dr. Jochen Lichtenthäler
Minarette - Ghom Iran, Dr. Jochen Lichtenthäler
Usedom, Dr. Jochen Lichtenthäler
Windtürme - Yazd Iran, Dr. Jochen Lichtenthäler
Matera blue hour, Kurt Ebling
Stahlberg, Kurt Ebling
Turmruine, Kurt Ebling
Dresdener Türme, Dr. Ulrich Maier-Harth
Dresden Elbufer, Dr. Ulrich Maier-Harth
Mainzer Türme, Dr. Ulrich Maier-Harth
Maria Laach, Dr. Ulrich Maier-Harth
Marktkiche Wiesbaden, Dr. Ulrich Maier-Harth
Russisch Orthodoxe Kirche Weimar, Dr. Ulrich Maier-Harth
Bismarckturm, Romy Köppler
Carcassonne, Romy Köppler
Fuerteventura, Romy Köppler
Carcassonne, Romy Köppler
Leuchtturm auf Teneriffa, , Ekkehard Wulff
Bohrinsel - Frederikshavn, Wolfgang Hünefeld
Himmelsstürmer - Fernsehturm Prag, Wolfgang Hünefeld
Aussichtsturm - Bräunsdorf Erzgebirge, Wolfgang Hünefeld
Barcelona, Dr. Jochen Lichtenthäler
Ausichtsturm, Kurt Ebling
Campa, Kurt Ebling
Craco, Kurt Ebling
Gibraltar, Kurt Ebling
Kirchturm, Kurt Ebling
Övelgönne, Kurt Ebling
Stuttgart, Kurt Ebling
Türmchen, Kurt Ebling
Dresden - Zwinger-Turm, Lothar Röper
Jemen - Jafrus Moschee, Lothar Röper
Jemen - Tarim Minarett, Lothar Röper
Katholische Kirche Hofkirche - Dresden, Lothar Röper
Kirchturm in Amsterdam, Lothar Röper
Europäische Zentralbank, Dr. Ulrich Maier-Harth
Mangturm - Lindau, Dr. Ulrich Maier-Harth
Neuer Lindauer Leuchtturm, Dr. Ulrich Maier-Harth
Steinertor - Krems, Dr. Ulrich Maier-Harth
Zwinger Dresden, Dr. Ulrich Maier-Harth
Aigues Mortes, Rolf Barnekow
Craco, Rolf Barnekow
Craco, Rolf Barnekow
Sintra, Rolf Barnekow
Aigues-Mortes, Romy Köppler
Malakoff-Turm - Ingelheim, Romy Köppler
Pisa, Romy Köppler
Pisa, Romy Köppler
Oman, Romy Köppler