Eritrea - eine außerordentliche Erfahrung

Ein Abenteuer für die gute Sache - Online-Ausstellung von Lothar Röper

Im Rahmen des SES - Senior Experten Service - war Lothar Röper, 4 Monate in einem Berufsausbildungsprojekt für Jugendliche im Alter von 16 bis 21 Jahren in Dekemhare, einer Stadt in der Nähe der Hauptstadt Asmara, in Eritrea im Einsatz. Neben seiner Projekttätigkeit konnte er in beeindruckender Weise die Menschen, die vielfältige Kultur, die differenzierte Religion sowie Fauna und Flora des Landes kennenlernen. In einer Online-Präsentation hat Röper, Mitglied der Fotogruppe des Mehrgenerationenhauses, seine in dieser Zeit entstanden Fotos vom „Land am Roten Meer am Horn von Afrika“ zu einer eigenen Ausstellung zusammengestellt.