Heutige Termine

Donnerstag, 11. Januar
  • ganztägig

    Foto-Ausstellung "Das kann Selbsthilfe"

    - 28. Februar - 17:00 Uhr


    In Deutschland gibt es rund 50.000 Selbsthilfegruppen für körperliche und psychische Erkrankungen. Hierzu gehören Herzkreislauferkrankungen, Krebs aber auch Erkrankungen, bei denen es nur wenig Betroffene gibt. Sich für Selbsthilfe zu entscheiden, bedeutet  u. a. aktiv zu sein, sich mit anderen zusammen zu tun und andere zu unterstützen. Dazu benötigt man oftmals viel Kraft, Mut und kreative Ideen. In einer Ausstellung haben junge Fotografen aus ganz Deutschland auf Initiative des Verbandes der Ersatzkassen e.V. (vdek) ein breites Spektrum an Bewältigungsstrategien in Bildern festgehalten, versucht Selbsthilfe ein Gesicht zu geben. Die besten Arbeiten wurden 2016 in einer Fotoausstellung zusammengefasst.

    Termin: 10.01. – 27.02. 2018, während der Öffnungszeiten des MGH

    Kontakt: MGH, Jutta Hübner, Tel. 06132 898012
    Raum: Obergeschoss

     

     

    Kategorie: Beratung


  • Freitag, 12. Januar
  • ganztägig

    Foto-Ausstellung "Das kann Selbsthilfe"

    - 01. Mrz - 17:00 Uhr


    In Deutschland gibt es rund 50.000 Selbsthilfegruppen für körperliche und psychische Erkrankungen. Hierzu gehören Herzkreislauferkrankungen, Krebs aber auch Erkrankungen, bei denen es nur wenig Betroffene gibt. Sich für Selbsthilfe zu entscheiden, bedeutet  u. a. aktiv zu sein, sich mit anderen zusammen zu tun und andere zu unterstützen. Dazu benötigt man oftmals viel Kraft, Mut und kreative Ideen. In einer Ausstellung haben junge Fotografen aus ganz Deutschland auf Initiative des Verbandes der Ersatzkassen e.V. (vdek) ein breites Spektrum an Bewältigungsstrategien in Bildern festgehalten, versucht Selbsthilfe ein Gesicht zu geben. Die besten Arbeiten wurden 2016 in einer Fotoausstellung zusammengefasst.

    Termin: 10.01. – 27.02. 2018, während der Öffnungszeiten des MGH

    Kontakt: MGH, Jutta Hübner, Tel. 06132 898012
    Raum: Obergeschoss

     

     

    Kategorie: Beratung


  • Montag, 15. Januar
  • ganztägig

    Foto-Ausstellung "Das kann Selbsthilfe"

    - 04. Mrz - 17:00 Uhr


    In Deutschland gibt es rund 50.000 Selbsthilfegruppen für körperliche und psychische Erkrankungen. Hierzu gehören Herzkreislauferkrankungen, Krebs aber auch Erkrankungen, bei denen es nur wenig Betroffene gibt. Sich für Selbsthilfe zu entscheiden, bedeutet  u. a. aktiv zu sein, sich mit anderen zusammen zu tun und andere zu unterstützen. Dazu benötigt man oftmals viel Kraft, Mut und kreative Ideen. In einer Ausstellung haben junge Fotografen aus ganz Deutschland auf Initiative des Verbandes der Ersatzkassen e.V. (vdek) ein breites Spektrum an Bewältigungsstrategien in Bildern festgehalten, versucht Selbsthilfe ein Gesicht zu geben. Die besten Arbeiten wurden 2016 in einer Fotoausstellung zusammengefasst.

    Termin: 10.01. – 27.02. 2018, während der Öffnungszeiten des MGH

    Kontakt: MGH, Jutta Hübner, Tel. 06132 898012
    Raum: Obergeschoss

     

     

    Kategorie: Beratung


  • Dienstag, 16. Januar
  • ganztägig

    Foto-Ausstellung "Das kann Selbsthilfe"

    - 05. Mrz - 17:00 Uhr


    In Deutschland gibt es rund 50.000 Selbsthilfegruppen für körperliche und psychische Erkrankungen. Hierzu gehören Herzkreislauferkrankungen, Krebs aber auch Erkrankungen, bei denen es nur wenig Betroffene gibt. Sich für Selbsthilfe zu entscheiden, bedeutet  u. a. aktiv zu sein, sich mit anderen zusammen zu tun und andere zu unterstützen. Dazu benötigt man oftmals viel Kraft, Mut und kreative Ideen. In einer Ausstellung haben junge Fotografen aus ganz Deutschland auf Initiative des Verbandes der Ersatzkassen e.V. (vdek) ein breites Spektrum an Bewältigungsstrategien in Bildern festgehalten, versucht Selbsthilfe ein Gesicht zu geben. Die besten Arbeiten wurden 2016 in einer Fotoausstellung zusammengefasst.

    Termin: 10.01. – 27.02. 2018, während der Öffnungszeiten des MGH

    Kontakt: MGH, Jutta Hübner, Tel. 06132 898012
    Raum: Obergeschoss

     

     

    Kategorie: Beratung


  • Mittwoch, 17. Januar
  • ganztägig

    Foto-Ausstellung "Das kann Selbsthilfe"

    - 06. Mrz - 17:00 Uhr


    In Deutschland gibt es rund 50.000 Selbsthilfegruppen für körperliche und psychische Erkrankungen. Hierzu gehören Herzkreislauferkrankungen, Krebs aber auch Erkrankungen, bei denen es nur wenig Betroffene gibt. Sich für Selbsthilfe zu entscheiden, bedeutet  u. a. aktiv zu sein, sich mit anderen zusammen zu tun und andere zu unterstützen. Dazu benötigt man oftmals viel Kraft, Mut und kreative Ideen. In einer Ausstellung haben junge Fotografen aus ganz Deutschland auf Initiative des Verbandes der Ersatzkassen e.V. (vdek) ein breites Spektrum an Bewältigungsstrategien in Bildern festgehalten, versucht Selbsthilfe ein Gesicht zu geben. Die besten Arbeiten wurden 2016 in einer Fotoausstellung zusammengefasst.

    Termin: 10.01. – 27.02. 2018, während der Öffnungszeiten des MGH

    Kontakt: MGH, Jutta Hübner, Tel. 06132 898012
    Raum: Obergeschoss

     

     

    Kategorie: Beratung


  • Donnerstag, 18. Januar
  • ganztägig

    Foto-Ausstellung "Das kann Selbsthilfe"

    - 07. Mrz - 17:00 Uhr


    In Deutschland gibt es rund 50.000 Selbsthilfegruppen für körperliche und psychische Erkrankungen. Hierzu gehören Herzkreislauferkrankungen, Krebs aber auch Erkrankungen, bei denen es nur wenig Betroffene gibt. Sich für Selbsthilfe zu entscheiden, bedeutet  u. a. aktiv zu sein, sich mit anderen zusammen zu tun und andere zu unterstützen. Dazu benötigt man oftmals viel Kraft, Mut und kreative Ideen. In einer Ausstellung haben junge Fotografen aus ganz Deutschland auf Initiative des Verbandes der Ersatzkassen e.V. (vdek) ein breites Spektrum an Bewältigungsstrategien in Bildern festgehalten, versucht Selbsthilfe ein Gesicht zu geben. Die besten Arbeiten wurden 2016 in einer Fotoausstellung zusammengefasst.

    Termin: 10.01. – 27.02. 2018, während der Öffnungszeiten des MGH

    Kontakt: MGH, Jutta Hübner, Tel. 06132 898012
    Raum: Obergeschoss

     

     

    Kategorie: Beratung


  • Freitag, 19. Januar
  • ganztägig

    Foto-Ausstellung "Das kann Selbsthilfe"

    - 08. Mrz - 17:00 Uhr


    In Deutschland gibt es rund 50.000 Selbsthilfegruppen für körperliche und psychische Erkrankungen. Hierzu gehören Herzkreislauferkrankungen, Krebs aber auch Erkrankungen, bei denen es nur wenig Betroffene gibt. Sich für Selbsthilfe zu entscheiden, bedeutet  u. a. aktiv zu sein, sich mit anderen zusammen zu tun und andere zu unterstützen. Dazu benötigt man oftmals viel Kraft, Mut und kreative Ideen. In einer Ausstellung haben junge Fotografen aus ganz Deutschland auf Initiative des Verbandes der Ersatzkassen e.V. (vdek) ein breites Spektrum an Bewältigungsstrategien in Bildern festgehalten, versucht Selbsthilfe ein Gesicht zu geben. Die besten Arbeiten wurden 2016 in einer Fotoausstellung zusammengefasst.

    Termin: 10.01. – 27.02. 2018, während der Öffnungszeiten des MGH

    Kontakt: MGH, Jutta Hübner, Tel. 06132 898012
    Raum: Obergeschoss

     

     

    Kategorie: Beratung


  • Montag, 22. Januar
  • ganztägig

    Foto-Ausstellung "Das kann Selbsthilfe"

    - 11. Mrz - 17:00 Uhr


    In Deutschland gibt es rund 50.000 Selbsthilfegruppen für körperliche und psychische Erkrankungen. Hierzu gehören Herzkreislauferkrankungen, Krebs aber auch Erkrankungen, bei denen es nur wenig Betroffene gibt. Sich für Selbsthilfe zu entscheiden, bedeutet  u. a. aktiv zu sein, sich mit anderen zusammen zu tun und andere zu unterstützen. Dazu benötigt man oftmals viel Kraft, Mut und kreative Ideen. In einer Ausstellung haben junge Fotografen aus ganz Deutschland auf Initiative des Verbandes der Ersatzkassen e.V. (vdek) ein breites Spektrum an Bewältigungsstrategien in Bildern festgehalten, versucht Selbsthilfe ein Gesicht zu geben. Die besten Arbeiten wurden 2016 in einer Fotoausstellung zusammengefasst.

    Termin: 10.01. – 27.02. 2018, während der Öffnungszeiten des MGH

    Kontakt: MGH, Jutta Hübner, Tel. 06132 898012
    Raum: Obergeschoss

     

     

    Kategorie: Beratung


  • Dienstag, 23. Januar
  • ganztägig

    Foto-Ausstellung "Das kann Selbsthilfe"

    - 12. Mrz - 17:00 Uhr


    In Deutschland gibt es rund 50.000 Selbsthilfegruppen für körperliche und psychische Erkrankungen. Hierzu gehören Herzkreislauferkrankungen, Krebs aber auch Erkrankungen, bei denen es nur wenig Betroffene gibt. Sich für Selbsthilfe zu entscheiden, bedeutet  u. a. aktiv zu sein, sich mit anderen zusammen zu tun und andere zu unterstützen. Dazu benötigt man oftmals viel Kraft, Mut und kreative Ideen. In einer Ausstellung haben junge Fotografen aus ganz Deutschland auf Initiative des Verbandes der Ersatzkassen e.V. (vdek) ein breites Spektrum an Bewältigungsstrategien in Bildern festgehalten, versucht Selbsthilfe ein Gesicht zu geben. Die besten Arbeiten wurden 2016 in einer Fotoausstellung zusammengefasst.

    Termin: 10.01. – 27.02. 2018, während der Öffnungszeiten des MGH

    Kontakt: MGH, Jutta Hübner, Tel. 06132 898012
    Raum: Obergeschoss

     

     

    Kategorie: Beratung


  • Mittwoch, 24. Januar
  • ganztägig

    Foto-Ausstellung "Das kann Selbsthilfe"

    - 13. Mrz - 17:00 Uhr


    In Deutschland gibt es rund 50.000 Selbsthilfegruppen für körperliche und psychische Erkrankungen. Hierzu gehören Herzkreislauferkrankungen, Krebs aber auch Erkrankungen, bei denen es nur wenig Betroffene gibt. Sich für Selbsthilfe zu entscheiden, bedeutet  u. a. aktiv zu sein, sich mit anderen zusammen zu tun und andere zu unterstützen. Dazu benötigt man oftmals viel Kraft, Mut und kreative Ideen. In einer Ausstellung haben junge Fotografen aus ganz Deutschland auf Initiative des Verbandes der Ersatzkassen e.V. (vdek) ein breites Spektrum an Bewältigungsstrategien in Bildern festgehalten, versucht Selbsthilfe ein Gesicht zu geben. Die besten Arbeiten wurden 2016 in einer Fotoausstellung zusammengefasst.

    Termin: 10.01. – 27.02. 2018, während der Öffnungszeiten des MGH

    Kontakt: MGH, Jutta Hübner, Tel. 06132 898012
    Raum: Obergeschoss

     

     

    Kategorie: Beratung


  • Donnerstag, 25. Januar
  • ganztägig

    Foto-Ausstellung "Das kann Selbsthilfe"

    - 14. Mrz - 17:00 Uhr


    In Deutschland gibt es rund 50.000 Selbsthilfegruppen für körperliche und psychische Erkrankungen. Hierzu gehören Herzkreislauferkrankungen, Krebs aber auch Erkrankungen, bei denen es nur wenig Betroffene gibt. Sich für Selbsthilfe zu entscheiden, bedeutet  u. a. aktiv zu sein, sich mit anderen zusammen zu tun und andere zu unterstützen. Dazu benötigt man oftmals viel Kraft, Mut und kreative Ideen. In einer Ausstellung haben junge Fotografen aus ganz Deutschland auf Initiative des Verbandes der Ersatzkassen e.V. (vdek) ein breites Spektrum an Bewältigungsstrategien in Bildern festgehalten, versucht Selbsthilfe ein Gesicht zu geben. Die besten Arbeiten wurden 2016 in einer Fotoausstellung zusammengefasst.

    Termin: 10.01. – 27.02. 2018, während der Öffnungszeiten des MGH

    Kontakt: MGH, Jutta Hübner, Tel. 06132 898012
    Raum: Obergeschoss

     

     

    Kategorie: Beratung


  • Freitag, 26. Januar
  • ganztägig

    Foto-Ausstellung "Das kann Selbsthilfe"

    - 15. Mrz - 17:00 Uhr


    In Deutschland gibt es rund 50.000 Selbsthilfegruppen für körperliche und psychische Erkrankungen. Hierzu gehören Herzkreislauferkrankungen, Krebs aber auch Erkrankungen, bei denen es nur wenig Betroffene gibt. Sich für Selbsthilfe zu entscheiden, bedeutet  u. a. aktiv zu sein, sich mit anderen zusammen zu tun und andere zu unterstützen. Dazu benötigt man oftmals viel Kraft, Mut und kreative Ideen. In einer Ausstellung haben junge Fotografen aus ganz Deutschland auf Initiative des Verbandes der Ersatzkassen e.V. (vdek) ein breites Spektrum an Bewältigungsstrategien in Bildern festgehalten, versucht Selbsthilfe ein Gesicht zu geben. Die besten Arbeiten wurden 2016 in einer Fotoausstellung zusammengefasst.

    Termin: 10.01. – 27.02. 2018, während der Öffnungszeiten des MGH

    Kontakt: MGH, Jutta Hübner, Tel. 06132 898012
    Raum: Obergeschoss

     

     

    Kategorie: Beratung


  • Montag, 29. Januar
  • ganztägig

    Foto-Ausstellung "Das kann Selbsthilfe"

    - 18. Mrz - 17:00 Uhr


    In Deutschland gibt es rund 50.000 Selbsthilfegruppen für körperliche und psychische Erkrankungen. Hierzu gehören Herzkreislauferkrankungen, Krebs aber auch Erkrankungen, bei denen es nur wenig Betroffene gibt. Sich für Selbsthilfe zu entscheiden, bedeutet  u. a. aktiv zu sein, sich mit anderen zusammen zu tun und andere zu unterstützen. Dazu benötigt man oftmals viel Kraft, Mut und kreative Ideen. In einer Ausstellung haben junge Fotografen aus ganz Deutschland auf Initiative des Verbandes der Ersatzkassen e.V. (vdek) ein breites Spektrum an Bewältigungsstrategien in Bildern festgehalten, versucht Selbsthilfe ein Gesicht zu geben. Die besten Arbeiten wurden 2016 in einer Fotoausstellung zusammengefasst.

    Termin: 10.01. – 27.02. 2018, während der Öffnungszeiten des MGH

    Kontakt: MGH, Jutta Hübner, Tel. 06132 898012
    Raum: Obergeschoss

     

     

    Kategorie: Beratung


  • Dienstag, 30. Januar
  • ganztägig

    Foto-Ausstellung "Das kann Selbsthilfe"

    - 19. Mrz - 17:00 Uhr


    In Deutschland gibt es rund 50.000 Selbsthilfegruppen für körperliche und psychische Erkrankungen. Hierzu gehören Herzkreislauferkrankungen, Krebs aber auch Erkrankungen, bei denen es nur wenig Betroffene gibt. Sich für Selbsthilfe zu entscheiden, bedeutet  u. a. aktiv zu sein, sich mit anderen zusammen zu tun und andere zu unterstützen. Dazu benötigt man oftmals viel Kraft, Mut und kreative Ideen. In einer Ausstellung haben junge Fotografen aus ganz Deutschland auf Initiative des Verbandes der Ersatzkassen e.V. (vdek) ein breites Spektrum an Bewältigungsstrategien in Bildern festgehalten, versucht Selbsthilfe ein Gesicht zu geben. Die besten Arbeiten wurden 2016 in einer Fotoausstellung zusammengefasst.

    Termin: 10.01. – 27.02. 2018, während der Öffnungszeiten des MGH

    Kontakt: MGH, Jutta Hübner, Tel. 06132 898012
    Raum: Obergeschoss

     

     

    Kategorie: Beratung


  • Mittwoch, 31. Januar
  • ganztägig

    Foto-Ausstellung "Das kann Selbsthilfe"

    - 20. Mrz - 17:00 Uhr


    In Deutschland gibt es rund 50.000 Selbsthilfegruppen für körperliche und psychische Erkrankungen. Hierzu gehören Herzkreislauferkrankungen, Krebs aber auch Erkrankungen, bei denen es nur wenig Betroffene gibt. Sich für Selbsthilfe zu entscheiden, bedeutet  u. a. aktiv zu sein, sich mit anderen zusammen zu tun und andere zu unterstützen. Dazu benötigt man oftmals viel Kraft, Mut und kreative Ideen. In einer Ausstellung haben junge Fotografen aus ganz Deutschland auf Initiative des Verbandes der Ersatzkassen e.V. (vdek) ein breites Spektrum an Bewältigungsstrategien in Bildern festgehalten, versucht Selbsthilfe ein Gesicht zu geben. Die besten Arbeiten wurden 2016 in einer Fotoausstellung zusammengefasst.

    Termin: 10.01. – 27.02. 2018, während der Öffnungszeiten des MGH

    Kontakt: MGH, Jutta Hübner, Tel. 06132 898012
    Raum: Obergeschoss

     

     

    Kategorie: Beratung


  • Donnerstag, 01. Februar
  • ganztägig

    Foto-Ausstellung "Das kann Selbsthilfe"

    - 21. Mrz - 17:00 Uhr


    In Deutschland gibt es rund 50.000 Selbsthilfegruppen für körperliche und psychische Erkrankungen. Hierzu gehören Herzkreislauferkrankungen, Krebs aber auch Erkrankungen, bei denen es nur wenig Betroffene gibt. Sich für Selbsthilfe zu entscheiden, bedeutet  u. a. aktiv zu sein, sich mit anderen zusammen zu tun und andere zu unterstützen. Dazu benötigt man oftmals viel Kraft, Mut und kreative Ideen. In einer Ausstellung haben junge Fotografen aus ganz Deutschland auf Initiative des Verbandes der Ersatzkassen e.V. (vdek) ein breites Spektrum an Bewältigungsstrategien in Bildern festgehalten, versucht Selbsthilfe ein Gesicht zu geben. Die besten Arbeiten wurden 2016 in einer Fotoausstellung zusammengefasst.

    Termin: 10.01. – 27.02. 2018, während der Öffnungszeiten des MGH

    Kontakt: MGH, Jutta Hübner, Tel. 06132 898012
    Raum: Obergeschoss

     

     

    Kategorie: Beratung


  • Freitag, 02. Februar
  • ganztägig

    Foto-Ausstellung "Das kann Selbsthilfe"

    - 22. Mrz - 17:00 Uhr


    In Deutschland gibt es rund 50.000 Selbsthilfegruppen für körperliche und psychische Erkrankungen. Hierzu gehören Herzkreislauferkrankungen, Krebs aber auch Erkrankungen, bei denen es nur wenig Betroffene gibt. Sich für Selbsthilfe zu entscheiden, bedeutet  u. a. aktiv zu sein, sich mit anderen zusammen zu tun und andere zu unterstützen. Dazu benötigt man oftmals viel Kraft, Mut und kreative Ideen. In einer Ausstellung haben junge Fotografen aus ganz Deutschland auf Initiative des Verbandes der Ersatzkassen e.V. (vdek) ein breites Spektrum an Bewältigungsstrategien in Bildern festgehalten, versucht Selbsthilfe ein Gesicht zu geben. Die besten Arbeiten wurden 2016 in einer Fotoausstellung zusammengefasst.

    Termin: 10.01. – 27.02. 2018, während der Öffnungszeiten des MGH

    Kontakt: MGH, Jutta Hübner, Tel. 06132 898012
    Raum: Obergeschoss

     

     

    Kategorie: Beratung


  • Montag, 05. Februar
  • ganztägig

    Foto-Ausstellung "Das kann Selbsthilfe"

    - 25. Mrz - 17:00 Uhr


    In Deutschland gibt es rund 50.000 Selbsthilfegruppen für körperliche und psychische Erkrankungen. Hierzu gehören Herzkreislauferkrankungen, Krebs aber auch Erkrankungen, bei denen es nur wenig Betroffene gibt. Sich für Selbsthilfe zu entscheiden, bedeutet  u. a. aktiv zu sein, sich mit anderen zusammen zu tun und andere zu unterstützen. Dazu benötigt man oftmals viel Kraft, Mut und kreative Ideen. In einer Ausstellung haben junge Fotografen aus ganz Deutschland auf Initiative des Verbandes der Ersatzkassen e.V. (vdek) ein breites Spektrum an Bewältigungsstrategien in Bildern festgehalten, versucht Selbsthilfe ein Gesicht zu geben. Die besten Arbeiten wurden 2016 in einer Fotoausstellung zusammengefasst.

    Termin: 10.01. – 27.02. 2018, während der Öffnungszeiten des MGH

    Kontakt: MGH, Jutta Hübner, Tel. 06132 898012
    Raum: Obergeschoss

     

     

    Kategorie: Beratung


  • Dienstag, 06. Februar
  • ganztägig

    Foto-Ausstellung "Das kann Selbsthilfe"

    - 26. Mrz - 17:00 Uhr


    In Deutschland gibt es rund 50.000 Selbsthilfegruppen für körperliche und psychische Erkrankungen. Hierzu gehören Herzkreislauferkrankungen, Krebs aber auch Erkrankungen, bei denen es nur wenig Betroffene gibt. Sich für Selbsthilfe zu entscheiden, bedeutet  u. a. aktiv zu sein, sich mit anderen zusammen zu tun und andere zu unterstützen. Dazu benötigt man oftmals viel Kraft, Mut und kreative Ideen. In einer Ausstellung haben junge Fotografen aus ganz Deutschland auf Initiative des Verbandes der Ersatzkassen e.V. (vdek) ein breites Spektrum an Bewältigungsstrategien in Bildern festgehalten, versucht Selbsthilfe ein Gesicht zu geben. Die besten Arbeiten wurden 2016 in einer Fotoausstellung zusammengefasst.

    Termin: 10.01. – 27.02. 2018, während der Öffnungszeiten des MGH

    Kontakt: MGH, Jutta Hübner, Tel. 06132 898012
    Raum: Obergeschoss

     

     

    Kategorie: Beratung


  • Mittwoch, 07. Februar
  • ganztägig

    Foto-Ausstellung "Das kann Selbsthilfe"

    - 27. Mrz - 17:00 Uhr


    In Deutschland gibt es rund 50.000 Selbsthilfegruppen für körperliche und psychische Erkrankungen. Hierzu gehören Herzkreislauferkrankungen, Krebs aber auch Erkrankungen, bei denen es nur wenig Betroffene gibt. Sich für Selbsthilfe zu entscheiden, bedeutet  u. a. aktiv zu sein, sich mit anderen zusammen zu tun und andere zu unterstützen. Dazu benötigt man oftmals viel Kraft, Mut und kreative Ideen. In einer Ausstellung haben junge Fotografen aus ganz Deutschland auf Initiative des Verbandes der Ersatzkassen e.V. (vdek) ein breites Spektrum an Bewältigungsstrategien in Bildern festgehalten, versucht Selbsthilfe ein Gesicht zu geben. Die besten Arbeiten wurden 2016 in einer Fotoausstellung zusammengefasst.

    Termin: 10.01. – 27.02. 2018, während der Öffnungszeiten des MGH

    Kontakt: MGH, Jutta Hübner, Tel. 06132 898012
    Raum: Obergeschoss

     

     

    Kategorie: Beratung


  • Donnerstag, 08. Februar
  • ganztägig

    Foto-Ausstellung "Das kann Selbsthilfe"

    - 28. Mrz - 17:00 Uhr


    In Deutschland gibt es rund 50.000 Selbsthilfegruppen für körperliche und psychische Erkrankungen. Hierzu gehören Herzkreislauferkrankungen, Krebs aber auch Erkrankungen, bei denen es nur wenig Betroffene gibt. Sich für Selbsthilfe zu entscheiden, bedeutet  u. a. aktiv zu sein, sich mit anderen zusammen zu tun und andere zu unterstützen. Dazu benötigt man oftmals viel Kraft, Mut und kreative Ideen. In einer Ausstellung haben junge Fotografen aus ganz Deutschland auf Initiative des Verbandes der Ersatzkassen e.V. (vdek) ein breites Spektrum an Bewältigungsstrategien in Bildern festgehalten, versucht Selbsthilfe ein Gesicht zu geben. Die besten Arbeiten wurden 2016 in einer Fotoausstellung zusammengefasst.

    Termin: 10.01. – 27.02. 2018, während der Öffnungszeiten des MGH

    Kontakt: MGH, Jutta Hübner, Tel. 06132 898012
    Raum: Obergeschoss

     

     

    Kategorie: Beratung


  • Freitag, 09. Februar
  • ganztägig

    Foto-Ausstellung "Das kann Selbsthilfe"

    - 29. Mrz - 17:00 Uhr


    In Deutschland gibt es rund 50.000 Selbsthilfegruppen für körperliche und psychische Erkrankungen. Hierzu gehören Herzkreislauferkrankungen, Krebs aber auch Erkrankungen, bei denen es nur wenig Betroffene gibt. Sich für Selbsthilfe zu entscheiden, bedeutet  u. a. aktiv zu sein, sich mit anderen zusammen zu tun und andere zu unterstützen. Dazu benötigt man oftmals viel Kraft, Mut und kreative Ideen. In einer Ausstellung haben junge Fotografen aus ganz Deutschland auf Initiative des Verbandes der Ersatzkassen e.V. (vdek) ein breites Spektrum an Bewältigungsstrategien in Bildern festgehalten, versucht Selbsthilfe ein Gesicht zu geben. Die besten Arbeiten wurden 2016 in einer Fotoausstellung zusammengefasst.

    Termin: 10.01. – 27.02. 2018, während der Öffnungszeiten des MGH

    Kontakt: MGH, Jutta Hübner, Tel. 06132 898012
    Raum: Obergeschoss

     

     

    Kategorie: Beratung


  • Montag, 12. Februar
  • ganztägig

    Foto-Ausstellung "Das kann Selbsthilfe"

    - 01. April - 17:00 Uhr


    In Deutschland gibt es rund 50.000 Selbsthilfegruppen für körperliche und psychische Erkrankungen. Hierzu gehören Herzkreislauferkrankungen, Krebs aber auch Erkrankungen, bei denen es nur wenig Betroffene gibt. Sich für Selbsthilfe zu entscheiden, bedeutet  u. a. aktiv zu sein, sich mit anderen zusammen zu tun und andere zu unterstützen. Dazu benötigt man oftmals viel Kraft, Mut und kreative Ideen. In einer Ausstellung haben junge Fotografen aus ganz Deutschland auf Initiative des Verbandes der Ersatzkassen e.V. (vdek) ein breites Spektrum an Bewältigungsstrategien in Bildern festgehalten, versucht Selbsthilfe ein Gesicht zu geben. Die besten Arbeiten wurden 2016 in einer Fotoausstellung zusammengefasst.

    Termin: 10.01. – 27.02. 2018, während der Öffnungszeiten des MGH

    Kontakt: MGH, Jutta Hübner, Tel. 06132 898012
    Raum: Obergeschoss

     

     

    Kategorie: Beratung


  • Dienstag, 13. Februar
  • ganztägig

    Foto-Ausstellung "Das kann Selbsthilfe"

    - 02. April - 17:00 Uhr


    In Deutschland gibt es rund 50.000 Selbsthilfegruppen für körperliche und psychische Erkrankungen. Hierzu gehören Herzkreislauferkrankungen, Krebs aber auch Erkrankungen, bei denen es nur wenig Betroffene gibt. Sich für Selbsthilfe zu entscheiden, bedeutet  u. a. aktiv zu sein, sich mit anderen zusammen zu tun und andere zu unterstützen. Dazu benötigt man oftmals viel Kraft, Mut und kreative Ideen. In einer Ausstellung haben junge Fotografen aus ganz Deutschland auf Initiative des Verbandes der Ersatzkassen e.V. (vdek) ein breites Spektrum an Bewältigungsstrategien in Bildern festgehalten, versucht Selbsthilfe ein Gesicht zu geben. Die besten Arbeiten wurden 2016 in einer Fotoausstellung zusammengefasst.

    Termin: 10.01. – 27.02. 2018, während der Öffnungszeiten des MGH

    Kontakt: MGH, Jutta Hübner, Tel. 06132 898012
    Raum: Obergeschoss

     

     

    Kategorie: Beratung


  • Mittwoch, 14. Februar
  • ganztägig

    Foto-Ausstellung "Das kann Selbsthilfe"

    - 03. April - 17:00 Uhr


    In Deutschland gibt es rund 50.000 Selbsthilfegruppen für körperliche und psychische Erkrankungen. Hierzu gehören Herzkreislauferkrankungen, Krebs aber auch Erkrankungen, bei denen es nur wenig Betroffene gibt. Sich für Selbsthilfe zu entscheiden, bedeutet  u. a. aktiv zu sein, sich mit anderen zusammen zu tun und andere zu unterstützen. Dazu benötigt man oftmals viel Kraft, Mut und kreative Ideen. In einer Ausstellung haben junge Fotografen aus ganz Deutschland auf Initiative des Verbandes der Ersatzkassen e.V. (vdek) ein breites Spektrum an Bewältigungsstrategien in Bildern festgehalten, versucht Selbsthilfe ein Gesicht zu geben. Die besten Arbeiten wurden 2016 in einer Fotoausstellung zusammengefasst.

    Termin: 10.01. – 27.02. 2018, während der Öffnungszeiten des MGH

    Kontakt: MGH, Jutta Hübner, Tel. 06132 898012
    Raum: Obergeschoss

     

     

    Kategorie: Beratung


  • Donnerstag, 15. Februar
  • ganztägig

    Foto-Ausstellung "Das kann Selbsthilfe"

    - 04. April - 17:00 Uhr


    In Deutschland gibt es rund 50.000 Selbsthilfegruppen für körperliche und psychische Erkrankungen. Hierzu gehören Herzkreislauferkrankungen, Krebs aber auch Erkrankungen, bei denen es nur wenig Betroffene gibt. Sich für Selbsthilfe zu entscheiden, bedeutet  u. a. aktiv zu sein, sich mit anderen zusammen zu tun und andere zu unterstützen. Dazu benötigt man oftmals viel Kraft, Mut und kreative Ideen. In einer Ausstellung haben junge Fotografen aus ganz Deutschland auf Initiative des Verbandes der Ersatzkassen e.V. (vdek) ein breites Spektrum an Bewältigungsstrategien in Bildern festgehalten, versucht Selbsthilfe ein Gesicht zu geben. Die besten Arbeiten wurden 2016 in einer Fotoausstellung zusammengefasst.

    Termin: 10.01. – 27.02. 2018, während der Öffnungszeiten des MGH

    Kontakt: MGH, Jutta Hübner, Tel. 06132 898012
    Raum: Obergeschoss

     

     

    Kategorie: Beratung


  • Freitag, 16. Februar
  • ganztägig

    Foto-Ausstellung "Das kann Selbsthilfe"

    - 05. April - 17:00 Uhr


    In Deutschland gibt es rund 50.000 Selbsthilfegruppen für körperliche und psychische Erkrankungen. Hierzu gehören Herzkreislauferkrankungen, Krebs aber auch Erkrankungen, bei denen es nur wenig Betroffene gibt. Sich für Selbsthilfe zu entscheiden, bedeutet  u. a. aktiv zu sein, sich mit anderen zusammen zu tun und andere zu unterstützen. Dazu benötigt man oftmals viel Kraft, Mut und kreative Ideen. In einer Ausstellung haben junge Fotografen aus ganz Deutschland auf Initiative des Verbandes der Ersatzkassen e.V. (vdek) ein breites Spektrum an Bewältigungsstrategien in Bildern festgehalten, versucht Selbsthilfe ein Gesicht zu geben. Die besten Arbeiten wurden 2016 in einer Fotoausstellung zusammengefasst.

    Termin: 10.01. – 27.02. 2018, während der Öffnungszeiten des MGH

    Kontakt: MGH, Jutta Hübner, Tel. 06132 898012
    Raum: Obergeschoss

     

     

    Kategorie: Beratung


  • Montag, 19. Februar
  • ganztägig

    Foto-Ausstellung "Das kann Selbsthilfe"

    - 08. April - 17:00 Uhr


    In Deutschland gibt es rund 50.000 Selbsthilfegruppen für körperliche und psychische Erkrankungen. Hierzu gehören Herzkreislauferkrankungen, Krebs aber auch Erkrankungen, bei denen es nur wenig Betroffene gibt. Sich für Selbsthilfe zu entscheiden, bedeutet  u. a. aktiv zu sein, sich mit anderen zusammen zu tun und andere zu unterstützen. Dazu benötigt man oftmals viel Kraft, Mut und kreative Ideen. In einer Ausstellung haben junge Fotografen aus ganz Deutschland auf Initiative des Verbandes der Ersatzkassen e.V. (vdek) ein breites Spektrum an Bewältigungsstrategien in Bildern festgehalten, versucht Selbsthilfe ein Gesicht zu geben. Die besten Arbeiten wurden 2016 in einer Fotoausstellung zusammengefasst.

    Termin: 10.01. – 27.02. 2018, während der Öffnungszeiten des MGH

    Kontakt: MGH, Jutta Hübner, Tel. 06132 898012
    Raum: Obergeschoss

     

     

    Kategorie: Beratung


  • Dienstag, 20. Februar
  • 08:15 Uhr

    Yoga für Frühaufsteher

    - 09:45 Uhr


    Hier werden Grundstellungen weiter aufgebaut. Du lernst Dich besser zu entspannen und den Tag mit neuer Kraft zu beginnen. Energetisierende Atemübungen und unterschiedliche Tiefenentspannungstechniken regenerieren den Körper und versorgen ihn mit neuer Energie.

    Kontakt: Nataliya Missenberger, Yoga-Lehrerin, Meditationskursleiterin (BYVG), Tel. 06132 5156833
    Gebühr: 60€ (10 mal), 50€ bei Anmeldung für 1 Jahr, Schnupperstunde 6€
    Raum: Bewegungsraum

    Kategorie: Fitness, Alle


  • 09:00 Uhr

    Computertreff für Senioren

    - 10:15 Uhr


    Ältere Menschen haben immer noch Berührungsängste mit dem Computer und dem Internet.
    In unserem Computertreff können Sie sich, ohne Zeitdruck, mit beiden anfreunden.
    Sie brauchen dazu keinen eigenen Computer, dürfen aber gerne ihren eigenen Computer mitbringen.
    In angenehmer Atmosphäre üben wir den Umgang mit dem Computer und behandeln u. a. folgende Themen:
    - wie funktioniert ein Computer
    - Bedienung der Tastatur / Maus / USB-Stick
    - Daten speichern und wieder finden
    - Briefe schreiben / Einladungen gestalten
    - Internet benutzen
    - Email schreiben

    Kontakt: Anke Caltapanides, Tel. 06132 898040
    Gebühr: kostenlos
    Raum: Computerraum

     

     

    Kategorie: Lernen, Alle


  • ganztägig

    Foto-Ausstellung "Das kann Selbsthilfe"

    - 09. April - 17:00 Uhr


    In Deutschland gibt es rund 50.000 Selbsthilfegruppen für körperliche und psychische Erkrankungen. Hierzu gehören Herzkreislauferkrankungen, Krebs aber auch Erkrankungen, bei denen es nur wenig Betroffene gibt. Sich für Selbsthilfe zu entscheiden, bedeutet  u. a. aktiv zu sein, sich mit anderen zusammen zu tun und andere zu unterstützen. Dazu benötigt man oftmals viel Kraft, Mut und kreative Ideen. In einer Ausstellung haben junge Fotografen aus ganz Deutschland auf Initiative des Verbandes der Ersatzkassen e.V. (vdek) ein breites Spektrum an Bewältigungsstrategien in Bildern festgehalten, versucht Selbsthilfe ein Gesicht zu geben. Die besten Arbeiten wurden 2016 in einer Fotoausstellung zusammengefasst.

    Termin: 10.01. – 27.02. 2018, während der Öffnungszeiten des MGH

    Kontakt: MGH, Jutta Hübner, Tel. 06132 898012
    Raum: Obergeschoss

     

     

    Kategorie: Beratung


  • 10:00 Uhr

    Information und Beratung zu hospizlichen Fragen

    - 11:30 Uhr


    Ausführliche Beratung und Hilfe bei Fragen zur ehrenamtlichen Begleitung, zur Patientenverfügung und Vorsorgevollmacht. Dokumente und Formulare liegen vor. Information zur Ausbildung ehrenamtlicher Hospizhelfer.

    Kontakt: Hospizgruppe Ingelheim e.V., Tel. 06132 434531, E-Mail: info@hospiz-ingelheim.de
    Gebühr: kostenlos
    Raum: Beratungszimmer

    zusätzliche Termine nach Vereinbarung

    Kategorie: Beratung, Alle


  • 10:00 Uhr

    Kreativ in jedem Alter

    - 12:00 Uhr


    Wir basteln jahreszeitliche Deko und kleine Geschenke, probieren aktuelle Basteltrends, und verschiedene Techniken und Materialien aus. Die Themen werden gemeinsam besprochen.

    Kontakt: MGH, Tel. 06132 898040
    Gebühr: kostenlos
    Raum: Werkstatt

    keinen Vorkenntnisse nötig, keine Anmeldung erforderlich

    Kategorie: Kreativ, Alle


  • 10:00 Uhr

    Schachcafé

    - 12:00 Uhr


    Schach für Jedermann

    Kontakt: Schachverein Multatuli Ingelheim, Tel. 06132 40056 und 06132 86881
    Gebühr: kostenlos
    Raum: Café

    Kategorie: Miteinander, Alle


  • 10:00 Uhr

    Weltcafé

    - 12:00 Uhr


    Viele Welt leben –Frauen miteinander im Gespräch"

    Im ersten Weltcafé des Jahres können interessierte Frauen ihre Erfahrungen teilen, die neu angefangen und sich ihren Weg durch viele Schwierigkeiten gebannt haben. In einer lockeren Runde können sie von ihren eignen Erfahrungen berichten. Unabhängig vom kulturellen Hintergrund möchten die Veranstalter gemeinsam Herausforderungen erkennen und Strategien entwickeln, um die Integration der Frauen in vielen Bereichen des Lebens wie Gesundheit, Bildung, Arbeit, Beziehungen und Freizeit zu verbessern.

    Termin: Dienstag, 20.02. 2018, 10:00 - 12:00 Uhr
    Kontakt: Migrations- und IntegrationsBüro, Tel. 06132/782-321 oder -322,E-Mail: integration@ingelheim.de,
    Gebühr: kostenlos
    Raum: Café

     

     

     

    Kategorie: Miteinander, Alle


  • 10:30 Uhr

    Computertreff für Senioren

    - 12:00 Uhr


    Ältere Menschen haben immer noch Berührungsängste mit dem Computer und dem Internet.
    In unserem Computertreff können Sie sich, ohne Zeitdruck, mit beiden anfreunden.
    Sie brauchen dazu keinen eigenen Computer, dürfen aber gerne ihren eigenen Computer mitbringen.
    In angenehmer Atmosphäre üben wir den Umgang mit dem Computer und behandeln u. a. folgende Themen:
    - wie funktioniert ein Computer
    - Bedienung der Tastatur / Maus / USB-Stick
    - Daten speichern und wieder finden
    - Briefe schreiben / Einladungen gestalten
    - Internet benutzen
    - Email schreiben

    Kontakt: Anke Caltapanides, Tel. 06132 898040
    Gebühr: kostenlos
    Raum: Computerrraum

    Zurzeit keine Anmeldung möglich.

    Kategorie: Lernen, Alle


  • 11:15 Uhr

    Yoga auf dem Stuhl

    - 12:00 Uhr


    Es werden Übungen angeleitet, die sitzend auf oder stehend mit dem Stuhl ausgeführt werden.
    Für Menschen jeden Alters, besonders für ältere Menschen, die dem Körper durch sanfte Bewegungen - mit Rücksicht auf die persönlichen Grenzen - etwas Gutes tun, den Atem vertiefen möchten und Entspannung suchen.

    Kontakt: Eva Maria Jüngling-Lehr (Yogalehrerin), Tel. 06132 7189841, www.yogaklasse-ingelheim.de
    Gebühr: 5 € pro Termin
    Raum: Bewegungsraum

    Keine Vorkenntnisse nötig.
    Bitte bequeme, lockerer Kleidung tragen.

    Kategorie: Fitness, Alle


  • 14:30 Uhr

    VdK - offene Sprechstunde

    - 17:00 Uhr


    Kontakt: VdK, Tel. 06132 435099 oder 06132 40229
    Raum: Büro des VdK

    Kategorie: Beratung, Alle


  • 15:00 Uhr

    English Literature Club

    - 16:30 Uhr


    Wir lesen bekannte und berühmte Werke in englischer Sprache, besprechen sie anschließend in 1 bis 2 Sitzungen und sehen danach den Film dazu in englischer Sprache (und besprechen danach die Aufmachung, Umsetzung und Auswahl der Charaktere).

    Kontakt: Eva-Maria Waring, Tel. 06132 84323
    Gebühr: kostenlos
    Raum: Multimax

    Englischkenntnisse sollten vorhanden sein.

    Kategorie: Lernen, Alle


  • 15:30 Uhr

    Dienstags nach drei

    - 16:30 Uhr


    Gemeinsam einen kurzweiligen Nachmittag genießen.
    Das Programm wechselt wöchentlich und richtet sich nach den wünschen der Teilnehmer.

    Termin: Dienstag, 15:30 - 16:30 Uhr

    Kontakt:  MGH, Tel. 06132 898040, E-Mail: info-mgh@Ingelheim.de
    Raum: Empore
    Gebühr: kostenlos

    Kategorie: Miteinander, Alle


  • 17:00 Uhr

    Rund um den Ball - Mädchenfußball

    - 18:00 Uhr


    Für Mädchen von 4 - 5 Jahren

    Termin: Dienstag, 17:00 - 18:00 Uhr

    Kontakt: Ralf Krzistek, Tel. 0160 8275375, E-Mail: ralf.krzistek@online.de
    Gebühr: kostenlos
    Raum:  Bewegungsraum

    Anmeldung notwendig

    Kategorie: Fitness, Alle


  • 17:00 Uhr

    Theatergruppe

    - 18:30 Uhr


    Jugendliche ab 14 Jahren und Erwachsene, die Lust haben in andere Rollen zu schlüpfen, sich gerne mit anderen Charakteren beschäftigen und dabei ihre Stärken besser kennenlernen möchten, sind in der Theatergruppe richtig aufgehoben.

    Kontakt: Cornelia Peters, Tel 06132 57253 oder MGH, Tel 06132 898040
    Gebühr: kostenlos
    Raum: Multimax

    Kategorie: Miteinander, Alle


  • 18:00 Uhr

    Nähen am Abend

    - 20:00 Uhr


    Nähkurs für Anfänger und Fortgeschrittene
    Unter meiner fachkundigen Anleitung können sowohl alle Grundlagen des Nähens und Zuschneidens erlernt werden, sowie eigene kreative Ideen von fortgeschrittenen Nähern verwirklicht werden.

    Termin: Dienstag, 18:00 - 21:00 Uhr

    Kontakt: Julia Scherhag, Bekleidungstechnische Assistentin und Modenäherin, Tel. 06701 205443, E-;Mail: julia.scherhag@web.de
    Gebühr: 4 € pro Stunde für Teenager, 5 € pro Stunde für Erwachsene
    Raum: Werkstatt

    Anmeldung erforderlich, Mindesteilnehmerzahl: 6.
    Kursgebühr wird direkt am Kurstag bezahlt.

    Kategorie: Kreativ, Alle


  • 18:30 Uhr

    Selbsthilfe und Selbsthilfegruppen im Gesundheitsbereich

    - 20:30 Uhr


    Kraft zur Eigenverantwortung.

    Was ist eigentlich Selbsthilfe, was bedeutet Selbsthilfe beim Gesundungsprozess, welche Wirkungen haben Selbsthilfegruppen? Uta Galle-Hahn, Referentin für Gruppenleiterschulungen im Selbsthilfebereich, informiert und beantwortet Fragen zum Thema. Diese Veranstaltung ist findet im Rahmen der Themenwochen Selbsthilfe statt.

    Termin: Dienstag, 20.02. 2018, 18:30 Uhr

    Kontakt: MGH, Tel. 06132 898040, E-Mail: info-mgh@ingelheim.de
    Gebühr: kostenlos
    Raum: Empore

    Kategorie: Beratung, Alle


  • 19:15 Uhr

    Der wunderbare Atem

    - 20:45 Uhr


    Der Atem hat eine ganz wichtige Funktion im Körper. Er reinigt und belebt, beruhigt, schafft Klarheit und Konzentration. Ein Workshop bietet eine Einführung in die Atemtechniken des Hatha-Yoga (Pranayama). Dabei steht der Atem im Mittelpunkt. Interessierte  haben hier die Gelegenheit ihren Atem bewusst wahrzunehmen, ihn zu fühlen, zu spüren und sich auf ihn zu fokussieren. Sie lernen unterschiedliche Atemtechniken, die unterstützen und Kraft, Energie und Vitalität geben. Das Angebot findet im Rahmen der Themenwochen statt.

    Termin:  Dienstag, 20.02. 2018, 19:15 Uhr
    Kontakt: Nataliya Missenberger, Yogalehrerin (BYV ), Meditationskursleiterin (BYVG , Tel. 06132 5156833
    Gebühr: 20 €
    Raum: Bewegungsraum

    Anmeldung erforderlich

    Kategorie: Fitness, Alle