4. März - 30. April: Ausstellung "Die Klecksler stellen aus"

 Die vier "Klecksler":  Hans-Dieter Busch, Helga Idstein, Isolde Martin, und Petra Schöll

 

Kreativität ist gefragt im Beruf, im Alltag. Sie malerisch zu entdecken und zu fördern  -  ganz ohne Absicht und Zwang  -  haben sich die vier "Klecksler" Hans-Dieter Busch, Helga Idstein, Isolde Martin, und Petra Schöll, vier engagierte Maler, zusammen gefunden, um ihr Hobby in Gemeinschaft zu pflegen. Nun präsentieren sie ihre Werke in ganz unterschiedlichen Malstilen und Techniken, in zarten bis kräftigen, sogar knallbunten Farben. Die Ergebnisse sind in der Ausstellung mit der "Blumenwelt" im Visier im MGH zu sehen. Lassen Sie sich dazu anregen, einem lang zurückgestellten Hobby mehr Zeit zu widmen.

Die Ausstellung kann vom 3. März bis 30. April während der Öffnungszeiten des MGH, montags bis freitags in der Zeit von 9 bis 17 Uhr besichtigt werden.

 

ab 23. April: Offener Computertreff

Fragen zu oder Probleme mit PC oder Smartphone?

Haben Sie Probleme mit Ihrem PC;  Fragen zu Excel, Word, E-Mail oder Internet? Oder Sie haben Fragen zu Ihrem Smartphone oder Tablet? Im offenen Computertreff bekommen Sie Hilfe bei Fragen und Problemen rund um den PC und Smartphone.

Termin: Montag, 14:30 - 17:30 Uhr

Kontakt:  MGH, Tel. 06132 898040; E-Mail: info-mgh@Ingelheim.de
Gebühr:  kostenlos
Raum: Empore

Anmeldung erforderlich

ab 24. April: Achtsam entspannen

und dadurch spürbar entspannen

Durch Achtsamkeitsübungen ist es möglich, einen intensiven Kontakt zu seinem eigenen Körper und Geist herzustellen und dadurch spürbar zu entspannen.
Genießen Sie die Entspannung am Abend und lernen gleichzeitig nach und nach verschiedene Achtsamkeitsübungen kennen, bei denen alle wichtigen Körperbereiche einzeln und bewusst angesprochen werden (vom Kopf über den Schulter-/Nackenbereich bis hin zu den Füssen).

Termin: Dienstag, 19:15 - 20:15 Uhr

Kontakt: Heike Welz, Tel. 06132 897235, www.welz-seminare.de
Gebühr: 9 € pro Abend
Raum: Bewegungsraum

Termine 2018: 24.04., 29.05.

Anmeldung erforderlich.

Angebot findet einmal im Monat statt.

25. April: Wandern - Radeln

Flugplatz Mainz-Finthen - MGH-Radler

Ein interessantes Ziel erwartet die Radlergruppe des MGH auf der ersten Radtour in diesem Jahr. Es geht zum Flugplatz in Mainz-Finthen, der demnächst unmittelbar an die Ingelheimer Gemarkung angrenzen wird, sobald 2019 Wackernheim und Heidesheim eingemeindet sind.
Treffpunkt ist auf dem Parkplatz beim Weingut Hamm in Ober-Ingelheim. Von dort werden wir zunächst die Räder schieben, denn es geht ziemlich steil bergauf auf den Mainzer Berg. Die E-Bike-Radler werden es etwas einfacher haben und warten auf der Anhöhe auf den Rest der Gruppe. Dann geht es auf asphaltierten Wirtschaftswegen ohne weitere Steigungen bis nach Wackernheim. Wir durchqueren auf der Hauptstraße das „Bergdorf“ und erreichen am Ortsende den Radweg entlang der Landstraße. An der Bushaltestelle überqueren wir die Landstraße und erreichen direkt die Mainzer Siedlung Layenhof mit dem Flugplatz Mainz-Finthen.
Auf dem Flugplatz wird uns der Geschäftsführer der Flugplatz-Betriebsgesellschaft zu einer kleinen Führung empfangen und sicher interessante Insider-Informationen liefern. Eventuell können wir auch den Tower besichtigen. Im Flughafen-Restaurant besteht die Möglichkeit zum Kaffeetrinken.
Der Rückweg führt zunächst wieder zurück nach Wackernheim und ziemlich steil bergab durch die Ortsmitte. Über Heidesheim erreichen wir Heidenfahrt und auf dem Radweg geht es dann zurück nach Frei-Weinheim.

Termin: Mittwoch, 25.04. 2018, 13:30 Uhr

Kontakt: Walter Reintsch, Tel. 06132 86620, E-Mail: w.a.reintsch@gmx.de
Treffpunkt:  Ober-Ingelheim/Parkplatz vor Weingut Hamm
Gebühr: kostenlos

Teilnahme auf eigene Gefahr.

 

 

 

 

 

 

 

 

8., 15. Mai: Stressbedingte Ernährungsgewohnheiten

Der Zusammenhang zwischen Stress- und Gewichtsproblemen

Stress und Hektik bestimmen einen Großteil unseres Lebens – und auch unserer Ernährungsgewohnheiten. Manche Menschen essen unter Stress viel mehr. Anderen vergeht regelrecht der Appetit.
Vielen von uns ist gar nicht bewusst, dass ein Zusammenhang zwischen Stress- und Gewichtsproblemen besteht, sowohl bei Unter- und Übergewicht. An zwei Abenden geht es darum, sich der persönlichen Essgewohnheiten unter Stress bewusst zu werden und Möglichkeiten der Stresskompensation kennenzulernen.

Termin: Dienstag, 08.05., 15.05. 2018, 19:15 - 20:30 Uhr

Kontakt: Heike Welz, Tel. 06132 897235, www.welz-seminare.de
Raum:  Bewegungsraum
Gebühr: 18 €

Anmeldung erforderlich

ab 14. Mai: Digitale Fotobearbeitung für Fortgeschrittene

Fotobearbeitung und -nachbearbeitung am PC

Sie beherrschen die Grundkenntnisse der Fehlerkorrektur und wollen ein wenig tiefer in die Materie einsteigen? Dann wäre das die Gelegenheit, es zu versuchen.

Der kleine Kurs soll Sie mit der Arbeit mit Ebenen vertraut machen. Das klingt zunächst komplizierter als es tatsächlich ist, erleichtert aber die Arbeit ungemein.
Wir werden Fotos mit wenigen Mausklicks überarbeiten, ein Color Key erstellen, einen schöneren Himmel in ein Foto einfügen und daraus eine individuelle Grußkarte erstellen

Dies erfordert keine teure Software und kann mit ein wenig Übung leicht selbst durchgeführt werden. Die erforderlichen  Arbeitsschritte werden an Hand von Übungsbeispielen, die ich zur Verfügung stelle, erlernt.
Zum Einsatz kommt das Programm PAINT.NET, das kostenlos und legal bezogen und installiert werden kann.

Das Angebot richtet sich an Interessenten mit guten Vorkenntnissen der Fotobearbeitung mit dem Programm Paint.NET, insbesondere an Teilnehmer der vergangenen Einstiegskurse.
Bitte bringen Sie einen USB-Speicher-Stick mit ausreichend freiem Speichervolumen mit. 

Termin:  Montag, 14:00 - 15:30 Uhr, 28.05., 04.06., 11.06., 18.06. 2018; Vorbesprechung: 14.05. 2018, 14:00 Uhr im Café

Kontakt: Rolf Barnekow, Tel. 01703103588, E-Mail: mgh-pixelschieber@web.de

Gebühr: kostenlos
Raum: Computerraum

Anmeldung erforderlich

 

 


16. Mai: Geschwister in ihre neue Rolle begleiten

Vortrag

Ein weiteres Kind ist unterwegs, eine Freude für die ganze Familie. Wie geht es dabei dem älteren Geschwisterkind? Eingehüllt von Vor-Freude durch alle Familienmitglieder stehen nach der Geburt des Babys für das ältere Kind viele Veränderungen an. Was braucht ein Geschwisterkind in dieser Anpassungszeit, worauf können Eltern achten? Die Referentin möchte Interessierten durch Informationen die Möglichkeit geben, ihren eigenen, individuellen Weg zu finden, um ihrem Kind eine empathische und bindungsstärkende Unterstützung zu sein. Hier gibt es Antworten zu Fragen: Was sind Grundbedürfnisse des Kindes oder Kennzeichen von Stressausbruch beim Geschwisterkind

Termin: Mittwoch, 16.05. 2018, 18:00 Uhr

Kontakt:  Jutta Pipper, Heilpraktikerin für Psychotherapie, Fachberaterin/Fachtherapeutin für Emotionelle Erste Hilfe, Kinderkrankenschwester, Stillberaterin, Tel 06132 897780, E-Mail:  kurse@eeh-Beratung.de.
Gebühr: kostenlos, finanziert durch die Förderung der Bundesinitiative Frühe Hilfen
Ort: Beratungspraxis/Schreiambulanz Jutta Pipper, Binger Str. 122, Ingelheim, Eingang Hausseite im Keltenweg

 

 

22. Mai: Wellness- und Wohlfühltag

„Genieße die kleinen Dinge. Sie machen das Leben großartig“

Das Mehrgenerationenhaus bietet in Kooperation mit dem Pflegestützpunkt Ingelheim einen Wohlfühl- und Wellnesstag an. Das nachfolgende Programm bietet viele Veranstaltungspunkte, in denen Genuss und Entspannung im Vordergrund stehen.
Kommen Sie vorbei und lassen Sie sich verwöhnen.
Sie sind herzlich eingeladen.

Kartenvorverkauf
4. Mai, von 14:00 - 15.30 Uhr im Ratssaal

Verwöhnfrühstück, 09:30 – 11:00 Uhr Café
Starten Sie mit einem reichhaltigen und abwechslungsreichen Frühstück genüsslich in den Tag. Sich mit Freunden treffen, dem Alltag eine Pause gönnen und dabei ins Gespräch kommen.
Anmeldung nicht erforderlich


Yoga auf dem Stuhl, 11:00 bis 12:00 Uhr Bewegungsraum
Eva Maria Jüngling-Lehr
Für Menschen jeden Alters, besonders für ältere Menschen, die dem Körper durch sanfte Bewegungen – mit Rücksicht auf die persönlichen Grenzen – etwas Gutes tun, den Atem vertiefen möchten, sowie Entspannung suchen.
Anmeldung nicht erforderlich


Schokolade selber machen, 14:00 bis 17:00 Uhr Multimax
Nina Kloos
 „Schokolade ist Liebe, die man sich selbst schenkt.“ Unter Anleitung von Nina Kloos, Pralinenmanufaktur Schwabenheim, können Interessierte eigene Schokolade aus verschiedenen Schokoladensorten sowie Zutaten zusammenstellen und anfertigen. Ein Kostenbeitrag für Zutaten wird erhoben.
Gebühr:  Kostenbeitrag für Zutaten
Anmeldung nicht erforderlich


Aktiv und fit, 14.30 bis 15.30 Uhr Bewegungsraum
Jutta Hübner
Spaß an Bewegung in der Gruppe mit Gleichaltrigen erleben, Ausdauer-, Kraft- und Koordinationstraining im Sitzen und Stehen, Standfestigkeit trainieren und das Sturzrisiko reduzieren. Kontakte knüpfen und Gleichgesinnte treffen.
Anmeldung nicht erforderlich


Handmassage, 14.30 bis 16.30 Uhr Jugendraum
Sigrid Jassenkoff
Die Hände sind ständig in Bewegung und haben das ganze Leben lang für uns gearbeitet. Mit einer wohltuenden Massage der Hände und Unterarme sagen wir ihnen dafür mal "danke". Die Hände dürfen bei der Massage mal gar nichts tun - nur annehmen. Sie werden durch die Massage beweglicher und geschmeidiger. Über die Handreflexpunkte wirkt sie auf den ganzen Körper, was zu einer angenehmen Entspannung führt.
Gebühr: 4 €
Anmeldung siehe Kartenvorverkauf


Entspannung, 16:00 bis 17:00 Uhr Bewegungsraum
Heike Welz
Eingeladen sind Alle, die sich für Entspannungstechniken interessieren, die auf sanften Bewegungen beruhen und diese einmal ausprobieren möchten. Die Übungen können im Sitzen ausgeführt werden.
Anmeldung nicht erforderlich


Entspannung, 19.15 bis 20.15 Uhr Bewegungsraum
Sigrid Jassenkoff
Den Körper entspannen und die Sinne schärfen
Interessierte erlebe eine besinnliche Stunde. Mit einer meditativen Übung versorgen sie den Körper mit frischer Energie. Einfache Übungen für Augen und Hände sprechen die Sinne auf spielerische Art an. Die Stunde findet im Sitzen statt.  Bequeme Kleidung ist vorteilhaft.
Anmeldung nicht erforderlich

Schlanke regionale Frühlingsküche, 16 bis 20 Uhr  Großküche & Café
Norwin Weyer
Das Beste aus unserer Region, dem „milden Westen“. In diesem Kochkurs möchten wir Ihnen Spaß am gesunden Kochen rund um den Spargel und die Erdbeere vermitteln. Sie erhalten wertvolle Tipps und Anregungen, einfache und raffinierte Rezepte. Etappenweise werden Sie ein aromenreiches 3-Gänge Menü zubereiten. Gekocht wird in einem kleinen Kreis von 10 Personen.
Zum krönenden Abschluss genießen Sie Ihre selbstgemachten Köstlichkeiten in geselliger Runde.
Gebühr: 15 €, Kosten für Lebensmittel enthalten
Anmeldung siehe Kartenvorverkauf